Nordic Stabhochsprungstäbe

Erfolgreich Zurück- besser denn je

 

Nordics Geschichte in der Produktion von Stabhochsprungstäben geht zurück bis in das Jahr 1987, als man das Know-How und Maschinen der US-Amerikanischen Firma SKYPOLE nach Schweden brachte. Es stellten sich bald die ersten Erfolge ein. So durchbrachen bisher bereits drei Athleten mit einem Nordic Stab die magische 6.00 Meter Schallmauer. Okkert Brits (RSA) meisterte gar 6.03 Meter.

Sie alle verwendeten einen Nordic Fiberglasstab

1988 war Nordic gar der erste Hersteller von Carbon Stäben und Sergej Bubka zählte zu den prominenten "Test-Springern". Da die Haltbarkeit der Stäbe allerdings nicht verlässlich gewährleistet werden konnte, stellte man die Produktion wieder ein. Mit einem kompletten Neudesign der Stäbe meldete sich Nordic mit dem Evo 2.0 im Jahr 2008 wieder auf dem Markt der Carbon Stäbe zurück. Und das mit großem Erfolg. Die Haltbarkeit der Stäbe ist nunmehr exzellent und die jüngsten Erfolge sprechen eine deutliche Sprache:

 

  • U-20 Weltrekord von Wilma Murto (FIN) mit 4.71 Metern
  • U-18 Weltrekord von Lisa Gunnarsson (FRA) mit 4.50 Metern
  • Robert Renner (SLO): U18-Weltmeister 2011, U23-Europameister 2015, EM-Bronze 2016 

EVO2

Bei der Neuentwicklung eines eigenen Carbon Stabs greift Nordic auf eine einzigartige und geheime Materialzusammensetzung zurück, die sich grundlegend von allen anderen Stabhochsprungstäben unterscheidet. Was es ist - wir wissen es auch nicht - aber es funktioniert hervorragend! Leichter und dünner - deswegen lieben die Athleten Carbon Stäbe. Leichteres Anbiegen und eine kräftige Stabstreckung sorgen für den nötigen Schuss in Richtung Himmel.

 

Der Evo2 ist in folgenden Längen erhältlich:

                       

                       4.00m 

                       4.15m

                       4.25m

                       4.30m

                       4.45m

                       4.50m

                       4.60m

                       4.75m

                       4.90m

                       5.00m

                       5.10m

                       5.20m

 

Weitere Längen sind auf Anfrage erhältlich.

 

Übersicht der erhältlichen Gewichtsangaben

Nordic Glasfaserstab

Der Nordic Glasfaserstab ist ein echter Allrounder und für jeden Springertyp geeignet. Er wird überwiegend im Nachwuchsbereich gesprungen. Die fortgeschrittenen Athleten greifen dann zunehmend zum neuen Evo2. Der Übergang vom Glasfaserstab auf den Evo2-Carbon wird  von den Athleten problemlos gemeistert.

Dank der neuen Flex-Methode sind Nordic Stabhochsprungstäbe jetzt auch noch besser mit den Flex-Angaben US-Amerikanischer Hersteller zu vergleichen.

 

Nordic Glasfaserstäbe sind in folgenden Längen erhältlich:

 

                       3.35m            4.50m

                       3.55m            4.60m

                       3.75m            4.75m

                       4.00m            4.90m

                       4.15m            5.00m

                       4.25m            5.10m

                       4.30m            5.20m

                       4.45m

 

Weitere Stablängen sind auf Anfrage erhältlich.

 

 

Übersicht der erhältlichen Gewichtsangaben